REISS AUS! Family
Mit Koffer, Kind und Kiwi durch Neuseeland. Unsere Elternzeit – Erfahrungen und Tipps
Elke Bons

Wie so viele andere auch haben Elke Bons und ihr Mann die Elternzeit für eine 2-monatige Fernreise mit ihrer acht Monate alten Tochter Emma genutzt. Das Ziel: Neuseeland mit dem Camper bereisen. Während sich in der Reiseliteratur zahlreiche Reiseberichte über Australien mit Kind finden, ist dies das bislang einzige Buch über eine Elternzeitreise nach Neuseeland. Das ist erstaunlich, denn Neuseeland scheint derzeit eines der Hauptziele von Neueltern zu sein. Dies wurde es vor allem auch deshalb, weil es sich wegen der großen Entfernung zu Deutschland und dem entgegengesetzten Klima besonders für eine längere Reise außerhalb der Ferienzeiten hierzulande eignet.

Für die vielen Familien to be, die Ähnliches planen, ist das Buch sehr hilfreich. Denn es beschreibt fast minutiös den Reisealltag mit Baby auf einer Camperreise. Daneben gibt es aber auch zahlreiche konkrete Hinweise zu Campingplätzen und Sehenswertem auf der Route über Süd- und Nordinsel. Vermisst habe ich lediglich ein paar kulturelle Einblicke ins Zielland. Und auch etwas tiefergehende Gedanken über das neue Elternsein fehlen mir, die sich auf so einer intensiven Reise einstellen. So bleibt es ein recht neutral geschriebener Reisebericht.

Online bestellen