REISS AUS! Family
Ausreisser – Panamericana – In zwei Jahren von Alaska nach Feuerland
Michaela Schmitt

Einsame Seen, endlose schnurgerade Straßen, enge, lebensgefährliche Serpentinen, ein überfüllter kleiner Marktplatz mitten in einem Bergdorf. Bilder, wie sie im Kopf vieler Reisender herumschwirren. Aber auf den Bildern in diesem Buch – den wirklich zahlreichen und fantastischen Farbfotos besonders in der Ebook-Version – ist etwas anders, fällt etwas ins Auge: Ein grüner Frosch! Nein, kein Tier, sondern ein hippie-mäßiger Expeditions-LKW, der seine Bewohner in zwei Jahren sicher von Alaska nach Feuerland und ein ganz schönes Stück wieder die Ostküste Südamerikas hoch rumpelte.

Seine Bewohner, Michaela und Torben mit der kleine Romy – zu denen sich auf der Reise noch geschwind ein kleiner Mexikaner mogelte -, haben gewagt, was sie ohne Kinder bereits zuvor in Asien erprobt hatten. Sie verschifften ihren zum fahrbaren Zuhause umgebauten LKW nach New York und erlebten in den zwei Jahren bis zum Abschied im Hafen von Montevideo unzählige Abenteuer auf über 100.000 gefahrenen km. Autorin und Mutter Michaela beschreibt erfreulich lesbar und spannend von den unfassbaren Glücksmomenten einer solchen Familienreise, die an Intensität des Zusammenlebens kaum zu überbieten ist. Und somit dann auch nicht nur Höhepunkte hat, sondern auch extrem anstrengend sein kann, beim Überwinden der zahlreichen Grenzen, dem manchmal wirklich mühsamen Alltag mit Kindern unterwegs, wenn es im LKW glühend warm oder auch bitterkalt wurde, der letzte Waschsalon vor Monaten gesichtet wurde und von Supermärkten auch weit und breit jede Spur fehlt.

Reduziert auf das Wesentliche, auf die Gemeinschaft und das intensive Erleben jedes einzelnen Landes, seiner Menschen, Kulturen und immer wieder vor allem seiner Landschaften, findet jeder der vier Reisenden seinen Reisetrott. Auf den Leser wirkt das fast meditativ. Man steigt so tief ein, ist eigentlich nach wenigen Seiten Teil der Reisegesellschaft, dass man am Ende des Buchs den Abschiedsschmerz mitfühlen kann, als sich Familie Schmitt von ihrem Frosch und damit ihrer großen Abenteuerreise im Hafen von Montevideo verabschieden muss.

Aber wie heißt es doch so schön: Nach der Reise ist vor der Reise! Stay tuned auf ihrem Blog für neue Abenteuer, und lasst euch inspirieren für euren eigenen Roadtrip, vor allem durch Mittel- und Südamerika: Hippie-Trail!

Online bestellen