Logo
Slide background

REISS AUS

Ticket kaufen. Sachen packen. Welt entdecken. Los geht's!

Pfeil
Slide background

REISS AUS

und entdecke neue Welten

Slide background

REISS AUS

und chill out im Paradies

Slide background

REISS AUS

und tanze Around the World

Slide background

REISS AUS

und schließe neue Freundschaften

Die beliebtesten Around the World Tickets

Individuelles Around the World Ticket von REISS AUS

DEINE WUNSCHROUTE

Wohin du möchtest | So günstig wie möglich!
Two happy girlfriends making selfie on the coast of tropical sea

CHEAP TRIP

Cook Islands / Großbritannien / Neuseeland / Thailand / USA
ab 1.462 €
Around the World Ticket THE BIGGER TRIP

THE BIGGER TRIP

Australien / Antigua / Chile / Ecuador / Hong Kong / Neuseeland / Singapur / Südafrika / Tahiti / USA
ab 4.400 €
Fidschi

KANGAROOS, KIWIS AND COCONUTS

Australien / Fidschi / Japan / Neuseeland / Singapur
ab 1.539 €
Manhattan

AROUND THE OCEAN

Portugal / Island / Kanada / USA
ab 995 €
Unser Klassiker: Mit dem “Classic” kannst du nicht nur günstig um die Welt fliegen, sondern besuchst dabei auch noch absolute Backpacker-Oasen wie Australien und Neuseeland. Netter Bonus: die Südsee!

CLASSIC

Cook Islands / Australien / Neuseeland / Singapur / USA
ab 1.890 €
Der Name ist Programm! Ein wirklich exotisches Ticket mit Stopps wie Kuba, Sansibar, den Bahamas, Costa Rica, Brasilien und Island. Ach ja, New York und Südafrika sind auch noch im Paket!

LOST IN PARADISE

Brasilien / Bahamas / Island / Kuba / Panama / Peru / Sansibar / Südafrika / USA
ab 2.890 €
Around the World Ticket THE BIG TRIP

THE BIG TRIP

Australien / Fidschi / Neuseeland / Peru / Singapur / Südafrika / USA
ab 2.849 €
Hier geht's zu allen

Around the World Tickets

Die beliebtesten Blogger Tickets

Oceans and Mountains

OCEANS AND MOUNTAINS

Australien / BLOGGER / Indonesien / Neuseeland / Sri Lanka / Südafrika / Thailand
ab 1.949 €
Off the Path Namibia 1

OFF THE PATH

Namibia / Australien / BLOGGER / Bolivien / Chile / Indonesien / Malaysia / Mexiko / Peru / Sri Lanka / Südafrika / USA
ab 3.149 €
whereismella 6

WHEREISMELLA

Israel / Australien / BLOGGER / Indonesien / Japan / Kambodscha / Mexiko / USA
ab 2.390 €
Puriy 3

PURIY

Brasilien / Äthiopien / BLOGGER / Georgien / Kolumbien / Madagaskar / Mongolei / Mosambik / Vanuatu
ab 4.499 €
Hier geht's zu allen

Blogger Tickets

Was unsere Ausreisser über uns denken

Das bietet euch REISS AUS

Beratung zu Around the World Tickets, kostenlose Angebotsausarbeitung und Buchung

Budget-, Mittelklasse- und Luxus-Camper in Australien & Neuseeland und den USA + Mietwagen weltweit

Buchung sinnvoller Reiseversicherungen

Bringt einem Liebsten den Weltreise-Traum mit einem Wertgutschein näher

Visabuchung und -beratung für diverse Länder

Intensive Around the World-Beratungsgespräche

Hostels und Hotels direkt buchen

Viele Tipps & Tricks rund um Backpacking & Weltreisen

Klimaschutz

my climate

Bei uns hast du die Möglichkeit alle deine Flüge über unseren Partner myclimate komplett CO2-neutral zu gestalten. Auf den jeweiligen Ticketseiten findest du ab sofort eine genaue Übersicht, wie viel CO2-Emissionen bei deinem Ticket entstehen und was es kosten würde, dies durch die Unterstützung ausgewählter Umweltprojekte über myclimate wieder auszugleichen. Diese freiwillige Ausgleichszahlung kannst du für jedes Ticket, und auch deine persönliche Wunschroute, direkt bei der Buchung tätigen.

.

10 Gründe für ein Around the World Ticket

.

1. Eine Weltreise ist nicht so teuer, wie du denkst

Ein Around the World Ticket ist unbezahlbar? Stimmt nicht! Entgegengesetzt der weit verbreiteten Annahme, eine Weltreise sei unglaublich teuer und sowieso nur etwas für diejenigen, die mal eben ein halbes Vermögen locker machen können, ist ein Around The World Ticket oder ein Multistop Ticket erschwinglicher als Viele denken. Für um die 15.000 Euro kannst du bereits eine umfangreiche Reise für eine ganzes Jahr machen und zahlreiche Stopps deiner Bucketlist abhaken. Klar, das ist immer noch eine ziemlich große Summe – aber mit der richtigen Einstellung bekommst auch du diese zusammen.

Sobald du die Idee, eine Weltreise zu machen, im Kopf hast, heißt es Prioritäten setzen: Überlege dir lieber zweimal, ob du dir das neue Handy, die schicke Tasche oder den Gang ins Sushi-Restaurant leisten möchtest. Du solltest dir natürlich nicht die Freude an deinem jetzigen Alltag vermiesen, aber etwas mehr finanzielles Abwägen tut deinem Reisekonto sehr gut! Schließlich bedeutet das Essengehen für 30 Euro zu Hause, mal eben ein Zwei-Tages-Budget in Asien auszugeben!

Des Weiteren solltest du dir überlegen, was du wirklich in deinem Leben brauchst, alles andere kannst du getrost verkaufen. Eine ebenfalls sehr effektive Methode ist es, dir für einen Zeitraum einen neuen, besser bezahlten (oder zusätzlichen) Job zu suchen, mit dem du dein Reisekonto weiter füllen kannst.

Sparen, Sparen, Sparen

Für dein Abenteuer an sich gibt es natürlich ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten, viel aus deinem Budget rauszuholen. Das beginnt schon mit den Flügen. Lass dir von Experten deine Wunschroute zusammenstellen – nicht nur simpler als mit irgendwelchen Suchmaschinen, sondern oftmals auch günstiger. Denn die Experten kommen an Flüge, die für „Normalsterbliche“ gar nicht erreichbar sind!

Sobald du dann tatsächlich unterwegs bist, solltest du selbstverständlich gut, aber dennoch auf kleinem Fuß leben: Schlafe in Hostels, reise per Bus/Zug/Esel oder was auch immer an diesem Ort als öffentliches Verkehrsmittel zur Verfügung steht, oder teile dir Autos mit anderen Weltenbummlern.

Versuche, oft selbst zu kochen und meide touristische Restaurants, iss stattdessen, wo die Einheimischen essen. Nutze Plattformen wie Couchsurfing, Workaway und Co., um entweder gegen Kost und Logis zu arbeiten oder kostenlos bei Locals zu übernachten; mit Work and Travel springt dabei sogar noch ein (nicht unerheblicher) Lohn für dich raus!

Generell gilt, dass die Dauer, die du mit einem Around the World Ticket um die Welt fliegst, immer davon abhängt, wo es für dich hingehen soll. Pass deine Ziele an dein Budget an – gerade Südamerika und Asien sind Ziele, die auch mit einem kleinen Geldbeutel sehr gut und vergleichsweise lange zu bereisen sind. Wie heißt es so schön: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – und wenn eine Weltreise dein Ziel ist, dann bekommst auch du es hin, das benötigte Budget zusammenzukratzen!

2. Du wirst „Once-in-a-lifetime“-Erfahrungen machen

Speisen essen, bei denen du nicht mal bestimmen kannst, ob es sich um Fleisch oder Gemüse handelt. Dich durch wild bewachsene Urwaldpfade schlagen und dabei versuchen, weder den Mücken noch deinen eigenen Füßen zum Opfer zu fallen. Warme Sommernächte mit neuen Freunden unterm Sternenhimmel verbringen, während im Hintergrund die Wellen rauschen. Dich einen wilden Fluss im Kajak runterstürzen, mit Herzklopfen und Gischt im Gesicht. Durch atemberaubende Unterwasserwelten tauchen und Lebewesen in Formen und Farben sehen, von denen du nicht mal geträumt hättest.

Ein Around the World Ticket zu buchen und damit den Sprung aus der Komfortzone zu wagen, ist nicht leicht. Du liegst nachts vielleicht wach und fragst dich, warum du dir das alles eigentlich antun willst. Klar, das Nest, das man sich Zuhause geschaffen hat, ist halt auch einfach bequem. Freunde, Job, Uni – du weißt, welchen Bus du nimmst, in welchem Regal deine Lieblingsnudelsoße steht und dass du auch in drei Wochen in deinem gemütlichen Bett schlafen wirst.

Aber wann war das letzte Mal, dass du diese Ungewissheit gespürt hast? Dieses Kribbeln, was dich weder essen noch schlafen lässt? Wenn du dich nicht erinnern kannst, dann wird es auf jeden Fall Zeit für dein ganz persönliches Weltreise-Abenteuer!

3. Neue Kulturen ganz anders kennenlernen!

Nach einer Woche All-Inclusive Urlaub kommst du braun gebrannt und tiefenentspannt wieder nach Hause. Aber außer dem Buffet und der Poollandschaft hast du wahrscheinlich eher weniger von Land, Kultur und Menschen gesehen. Eine Around the World Ticket Weltreise hingegen ist kein langer Urlaub. Eher eine Mischung aus Urlaub und Alltagsroutine, eine spannende Mischung, bei der du wesentlich mehr Zeit haben wirst, Land & Leute intensiv kennenzulernen. Das ist das absolut Geniale und Einmalige an einer solchen Reise, mit Erinnerungen und Erfahrungen, die du dein ganzes Leben nicht vergessen wirst.

Feiere exotische Feste mit Einheimischen, wie das Erblühen der Kirschbäume in Japan oder den „Dia de Muertos“ in Mexiko! Lerne, warum auf den Philippinen Frank Sinatras „My Way“ nicht gesungen werden darf, dass du dir in China lieber nicht in der Öffentlichkeit die Nase putzt und wie viel später als die angesetzte Zeit du zu einer Verabredung erscheinen solltest.

Du wirst oft in Fettnäpfchen treten – und das ist nicht wild, denn nur so kann man lernen. Doch die Erfahrungen, die du machst, werden dich und deine Einstellung gegenüber fremden Kulturen nachhaltig und im Positiven prägen und dir dein ganzes Leben lang nützen.

4. Du wirst unvergessliche, lebenslang andauernde Freundschaften schließen!

Ein Around the World Ticket bietet dir die Möglichkeit, aus deiner gewohnt Umgebung auszubrechen. Das heißt auch, dass du deinen Freundeskreis zurücklässt. Nach dem Tränenvergießen am Flughafen klingt das vielleicht erstmal nicht besonders verlockend. Aber sobald du die erste Bekanntschaft gemacht hast (und das geht schneller, als du denkst) werden sich deine Bedenken in Luft auflösen.

Du wirst die Chance haben, faszinierenden Menschen zu begegnen. Begleite die Locals auf dem Weg zu ihrem Job morgens in der U-Bahn, höre dir die Lebensgeschichte deines Rischka-Fahrers an und spiele mit Kindern Fußball in engen Gassen. Je offener du auf einer Weltreise bist, desto herzlicher werden dich die Menschen empfangen. Du wirst überrascht sein, wie schnell du plötzlich zum Essen, Übernachten oder sogar auf ein Familienfest einladen wirst!

Gleich und Gleich…

Unterwegs mit einem Around the World Ticket wirst du neben Locals natürlich auch auf viele Weltenbummler aus den verschiedensten Ländern treffen. Es macht riesigen Spaß, sich gegenseitig von bisherigen Reiseerfahrungen, Geheimtipps und den schönsten und schlimmsten Erlebnissen zu berichtet. Gerade in solchen Situationen fühlt man sich oft schnell mit dem Gegenüber verbunden, vielleicht reist ihr sogar ein Stück zusammen und es entwickelt sich eine Freundschaft, die ein Leben lang hält.

Diese besonderen Begegnungen wirst du nur auf einer Weltreise machen, denn es wird einer der wenigen Momente in deinem Leben sein, wo du wirklich Zeit und Ruhe für dich und dein Umfeld hast.

5. Bye, bye, Routine – Hello Around the World Ticket

Dienstag Sport, Mittwoch Uni, Donnerstag Arbeit. So oder so ähnlich sieht der Alltag vieler aus. Ein Around the World Ticket eröffnet dir die Möglichkeit, aus dem Hamsterrad der Normalität auszubrechen – und du kannst dir gar nicht vorstellen, was für ein unbeschreiblich gutes Gefühl das ist! Von klein auf wird es uns gelehrt, pünktlich zu sein, dies oder jenes zu einem bestimmten Datum abzugeben, Termine einzuhalten.

Deine Weltreise wird eine der seltenen Phasen deines Lebens sein, in denen du absolut ungebunden bist. Du kannst tun und lassen, was du willst – und zwar wirklich. Du kannst zu 100 % genau DEIN Ding durchziehen, ohne dabei deine Familie oder Freunde zu verletzten, weil du Omas Geburtstag oder das Kaffeetrinken mit deinen Mädels verpasst.

Dieses „sich treiben lassen“ ist eine einmalige und absolut tolle Erfahrung, weil du einfach mal in Ruhe auf dich und dein Inneres hören kannst. Wenn es dir irgendwo nicht gefällt, steigst du halt den nächsten Tag wieder in den Zug. Und wenn du woanders dein ganz persönliches Paradies gefunden hast, bleibst du einfach, solange du willst. Oder bis dein Around the World Ticket dich in das nächste Land schickt, in ein neues Abenteuer.

6. Weniger ist mehr

Für deinen einwöchigen Urlaub packst du einen 23 Kilo Koffer? Dein WG-Zimmer ist prall gefüllt, der Rest steht in Kartons auf dem Dachboden und bei Mama und Papa? Dann wird es dringend Zeit für ein Around the World Ticket. Denn hier hast du für eine vergleichsweise wahnsinnig lange Zeit gerade mal 15 – 20 kg zur Verfügung, die du auch noch auf dem Rücken tragen musst (du wirst dir also zweimal überlegen, ob das zusätzliche Paar Schuhe wirklich noch nötig ist).

Uff, das klingt erstmal nicht so klasse? Tatsächlich ist eine Weltreise einer dieser Fälle, bei denen weniger wirklich mehr ist. Das wirst du wahrscheinlich erstmal nicht glauben, aber sobald du unterwegs bist, wirst du uns zustimmen – und dein Gepäck sogar noch weiter reduzieren. Du wirst von dir selbst überrascht sein, wie wenig du brauchst und vor allem, dass dir dein ganzer Besitz zuhause so gar nicht fehlt. Du wirst merken, dass „Erleben“ dir so viel mehr geben wird als „Besitzen“!

Und genau das wird sich auch auf deinen Lebensstil auswirken, sobald du wieder Zuhause bist – mehr Platz, mehr Geld und vor allem mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben.

7. Auge in Auge mit dir selbst

Im Alltag dreht sich alles oft so schnell, dass einem kaum die Luft zum Atmen bleibt. „Zeit für dich“ bleibt dabei oftmals auf der Strecke. Unterwegs mit einem Around the World Ticket wirst du genau das Gegenteil davon erleben – und damit ist kein Gang zum Spa gemeint. Du wirst so viel Zeit mit dir selbst verbringen, dass du dich von einer ganz neuen Seite kennenlernst: Schwierige Situationen, die du dir selbst nie zugetraut hättest, wirst du meistern. Du wirst dich, ohne ein Wort der Sprache zu kennen, zurechtfinden, du wirst auf fremde Menschen zugehen, du wirst über deinen Schatten springen. An all diesen Erfahrungen werden du und deine Persönlichkeit extrem wachsen.

8. Hakuna Matata

Bei einer Around the World Ticket Reise wirst du immer wieder in Situationen kommen, die dich erschüttern und erschrecken: Du wirst dich vielleicht umringt von bettelnden Kindern wiederfinden, die dich um ein paar Cent anbetteln. Du wirst durch Vorstadt-Slums gehen, in denen eine 10-köpfige Familie in einer winzigen Wellblechhütte lebt und die Menschen nicht wissen, wie die nächste Mahlzeit aussieht oder ob es sie überhaupt geben wird.

Auch wirst du erleben, dass die Menschen deshalb nicht weniger glücklich sind oder dir trotz ihrer Situation einen Tee und was zu Essen anbieten. Deine eigenen Sorgen werden sich dagegen nichtig anfühlen und das ist ein Gefühl der Offenbarung, das dich noch lange nach dem Ende deiner Reise prägen und dir helfen wird, in vermeintlich schwierigen Situationen eben doch das Positive zu sehen.

9. Der Push für deine Karriere!

Sicherlich sollte dies keiner der Hauptgründe für dich sein, ein Around the World Ticket zu buchen. Nichtsdestotrotz ist es kein zu vernachlässigendes Argument: Auslandserfahrungen machen sich im Lebenslauf immer gut. Dabei ist es egal, wie sie genau ausgesehen hat, den Arbeitgeber interessiert dabei vielmehr, was es über dich als Person aussagt.

Eine Reise mit einem Around the World Ticket steht nämlich für viele Dinge: Zum einen hast du dich getraut, dein wohlbehütetes Zuhause zu verlassen. Du hast dir umfangreiche Gedanken zur Planung gemacht, von der Route über die Finanzierung, Organisation und Ausrüstung. Du hast die Zeit erfolgreich gemeistert und bist heil wieder zurückgekehrt. Des Weiteren hast du unterwegs wichtige „Soft-Skills“ ausgebaut: Du bist weltoffener, selbstständiger, flexibler und toleranter geworden. Insgesamt ist eine Weltreise eine Erfahrung, die dich unzählige Dinge lehrt – und das wird auch dein Arbeitgeber zu schätzen wissen.

10. Der richtige Zeitpunkt ist jetzt!

„Irgendwann mal“, „ich bin schon zu alt“, „ich bin ja gerade erst umgezogen“: Die Liste der Ausreden, warum es jetzt gerade nicht geht, ist lang. Und ja, es gibt mit Sicherheit immer Gründe, warum es gerade nicht optimal ist, aber wir verraten dir mal ein Geheimnis: Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt! Selbstverständlich solltest du nicht völlig überstürzt morgen in den nächst besten Flieger springen. Nimm dir genug Zeit zum Planen und Sparen, pass aber gleichzeitig auf, dass nicht der Alltag deine Pläne durchkreuzt.

Es gibt natürlich einige Zeitpunkte im Leben, in denen eine Weltreise noch etwas besser passt, als sonst. Dazu gehören beispielsweise die Zeit nach dem Abi oder dem Studium bzw. der Ausbildung, in den Semesterferien, zwischen einem Jobwechsel, in der Elternzeit, bevor die Kinder zur Schule kommen oder zum Renteneintritt. Aber vergiss nie die wichtigste Regel: Bereuen wirst du es nie, ein Around the World Ticket gebucht zu haben, nur, dass du es nicht getan hast!

Individuelles Around the World Ticket von REISS AUS